Glaubenssätze

19 Apr

Jeder hat seine Glaubenssätze, bewusst und unbewusst. Wir verwenden oft unsere Glaubenssätze ohne uns deren Auswirkung auf unser Leben bewusst zu sein. Oft wird einfach gesagt : “ Ist doch nichts schlimmes, ist doch nur ein Spruch”.
Aber ein Glaubenssatz ist viel mehr als ein Spruch.
Das Unterbewusstsein und das Ego lenken auf diese Weise unser Leben.
Z.B. Ein sehr “beliebter” Glaubenssatz ist : Geld stinkt, oder Durch Ehrlichkeit kann man nicht reich werden, oder Ich bin sowieso immer der Dumme, oder Geld verdirbt den Charakter und und und…Ihr kennt sicherlich noch sehr viele mehr…
Es sind nicht nur Sprüche, sondern unbewusste Lebenseinstellungen. Diese Glaubenssätze werden gelebt und erlebt. Sie sind oft der Grund, warum wir nicht von der Stelle, in unserem Leben, kommen.
Wir müssen uns diese Glaubenssätze bewusst machen.
Wie geht das? Man kann sich z. B. hinsetzen und mal alle Glaubenssätze aufschreiben, die einem einfallen.
Schaut sie euch dann mal bewusst an und ruft euch mal die Situationen auf, wo ihr diese Sätze benutzt habt und wie euer verhalten dazu war.
Was kann man gegen diese Glaubensätze tun?
Man kann sie “umschreiben”. In einigen Büchern werden dazu vorgefertigte Affirmationen empfohlen.
Ich halte davon nichts, denn eine vorgefertigte Affirmation, von jemand anderem kann nicht helfen. Eine aus dem eigenen Herzen kommende kann da schon eher helfen.
Meiner Meinung nach ist es wichtig, sich bewusst zu machen ,wo dieser Glaubenssatz seinen Ursprung hat.
Hat man ihn von den Grosseltern oder Eltern mitbekommen? Hat man ihn aus einer alten erlebten Situation und/oder Inkarnation mitgebracht.? Wenn man sich des Ursprungs bewusst ist, kann man den Glaubensatz verändern, so dass er sich nicht mehr negativ auf das Leben auswirkt. Im Gegenteil , wir können nun einen kraftvollen Glaubenssatz in unser Leben integrieren.
Seid aufmerksam mit euren Worten. Worte können viel bewegen, negativ und positiv. Glaubenssätze haben eine enorme Energie. Achtet auf eure Worte, nehmt sie bewusst war und schaut mal wo sie ihren Ursprung haben. Manchmal kann man den Ursprung selber entdecken und den Glaubenssatz auflösen, aber oft braucht man Hilfe dabei, weil man selber den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. 🙂
IMG-20160308-WA0002

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.